Sie sind hier: Atelier

Atelier

Hier können Sie teilhaben an der Entstehung meiner Werke. Es wäre sehr schön, wenn Sie mir per

E-Mail

ihre Meinung zu meinem Webatelier und insbesondere zu diesem Einblick in mein Atelier schreiben würden. Letztlich bin ich für jede Art der Kommunikation zu meinen Werken dankbar. Denn, abgesehen von den Ausstellungszeiten, haben wir Künstler wenig Resonanz in der Abgeschiedenheit unserer Ateliers, die auch gewollt ist, jedenfalls für meine Person. An der Anzahl von mehreren tausend Besuchern im Monat kann ich jedoch erkennen, dass Sie dieses Angebot rege nutzen.

Dafür noch einmal meinen herzlichen Dank.



Blühende Apfelbäume Ausstellung Blüten


Ein besonderes Erlebnis ist die Apfelblüte im Alten Land, nahe Hamburg. Ihr leuchtendes Rosa leuchtet schon aus der Ferne und lockt jedes Jahr unzählige Besucher an. Schon im Internet lässt sich jedes Jahr der Beginn der Apfelblüte verfolgen.
Blühende Kirschbäume Ausstellung Blüten


Die Kirschbäume eröffnen jedes Frühjahr den Reigen der blühenden Obstbäume. In wenigen Tagen werden die zuvor nackten Zweige von einem Meer weißer Blüten eingehüllt. Dabei werden die doldenförmigen Knospen bereits im Herbst angelegt und überwintern dann bis zum Frühjahr. Mit der Blüte beginnen die Bienen ihre Arbeit. Eine Befruchtung ist nur dann möglich, wenn die Pollen von einem anderen Baum stammen. Einsame Kirschbäume werden daher nie Früchte tragen.
Blüten am Möhnesee Ausstellung Blüten


Das Frühjahr ist für mich die schönste Jahreszeit. Ein Spazierweg um den See eine Freude, Überall das erste Grün und leuchtende Blüten.
Blüten in der Provence Ausstellung Blüten


Die Provence ist auch eine Landschaft der Stille und Einkehr, ein Fluchtpunkt für alle, die der urbanen Hektik für kürzere oder längere Zeit entfliehen wollen. Diese Eigenschaft hat wohl auch dazu beigetragen, dass die Provence zur vielleicht größten Künstlerkolonie der Welt geworden ist, was ihr bis heute ein unverwechselbares Flair verleiht.
Marillenblüte in der Wachau Ausstellung Blüten
 
Ein wunderbares Naturschauspiel und der Beginn des Frühlings ist jedes Jahr die Marillenblüte in der Wachau. Zwischen März und April öffnen sich die Knospen von rund hunderttausend Marillenbäumen und verzaubern die Landschaft in ein pastellfarbenes Blütenmeer. Die Wachau ist Weltkulturerbelandschaft und dieses Ereignis ein in Europa unvergleichbares optisches Ereignis. Etwa 170 Hektar Marillengärten locken viele Besucher jedes Jahr in das Donautal zwischen Melk und Krems. Über Webcams lässt sich der Stand der Knospen verfolgten. Wanderwege führen durch die Marillengärten und bieten wunderbare Aussichten auf die Donau und ihre schöne Uferlandschaft. Nicht zu vergessen die Weingärten, deren Weißweine Weltruhm genießen. 
Blühende Streuobstwiesen Ausstellung Blüten

Wie man leicht erkennen kann, hat mich zu diesem Bild Claude Monets: Apfelbäume in Blüte, inspiriert. Nur findet ich den Berg im Hintergrund zu bedrückend. So habe ich meiner Landschaft die Weite des Himmels geschenkt. Die Abendsonne gibt der Szene einen goldenen Glanz.

Dieses Bild habe ich immer wieder umgemalt, bis es seine heute Form hatte. 

Hauptseite   Über mich   Ölbilder   Zeichnungen   Lyrik   Events   Atelier   Kontakt   Links   Presse  

© Harald Nahrstedt
(Die Seiten wurden für die Bildbreite 800 Pixel optimiert)
Stand: 09.09.17